Campus Tucano

Der Campus Tucano besteht aus einem vierstöckigen Gebäude. Im Erdgeschoss befinden sich die zwei grossen Hörsäle mit 150 und 100 Plätzen.

Die Stühle in den Hörsälen sind mit einer umklappbaren Schreibplatte für Notizen ausgestattet. Zudem verfügen die Säle über professionelles Dolmetsch-Equipment bestehend aus Dolmetschkabinen und Kopfhörern für die Studierenden, welche auf eine Verdolmetschung angewiesen sind. Zudem befinden sich in beiden Sälen Beamer, die mit PCs (mit Internetanschluss) verbunden sind.

Die grossen Hörsäle können als geräumiger «Open Space» auf verschiedenste Weise genutzt werden – für den klassischen Frontalunterricht, für Tagungen und Seminare, Pressekonferenzen, Firmenessen oder grosse Speise- und Getränkebuffets mit Cateringservice. Die Räumlichkeiten eignen sich somit für die verschiedensten Veranstaltungen und Situationen. Sie sind multifunktional, flexibel nutzbar und einfach für den jeweils erforderlichen Zweck anpassbar.

Im Erdgeschoss, direkt am Eingang des Gebäudes, befindet sich ein grosser Lernbereich für die Studierenden. Dieser ist mit Mikrowellen zum Aufwärmen von Speisen ausgestattet und kann somit gleichzeitig auch in der Mittagspause genutzt werden. Entlang des Zwischengeschosses verläuft eine grosse und offene Terrasse, auf der die Studierenden in den Pausen und zwischen den Kursen entspannen können. Der Campus verfügt ausserdem über zwei weitere Hörsäle mit 30 und 40 Plätzen, welche sowohl für Frontalunterricht als auch für eher technisch-praktisch ausgerichtete Kurse ausgestattet sind.

Im dritten Stock des Gebäudes sind vornehmlich die Verwaltung sowie das Studierendenbüro für die Koordination der einzelnen Studiengänge untergebracht.

Der dritte Stock ist in Büros, Dozierendenzimmer sowie das Büro des Akademischen Senats unterteilt. Bis Ende 2019 wird dieses Stockwerk im Campus Faggi jedoch neu organisiert. Die derzeit von den Büros belegten Flächen werden in Räume für den Unterricht umgewandelt, wie Labore, Lernbereiche und Coworking-Plätze.

Hierdurch soll im Sinne einer innovativen Didaktik ein praktischerer Ansatz für das Lernen in Gruppen sowie in Einzelarbeit begünstigt werden.

Campus Faggi

Der Campus Faggi ist ein erst jüngst fertiggestellter Neubau direkt neben dem Campus Tucano. Die für den Campus Faggi bereitgestellten Räumlichkeiten befinden sich auf drei Geschossen und sind mit dem Aufzug erreichbar. Alle Hörsäle, Seminarräume und Büros sind äusserst hell, können über die Klimaanlage individuell sowohl gekühlt als auch beheizt werden und verfügen über kostenloses WLAN.

Bei der Planung des Campus Faggi stand vor allem die Raumstrukturierung im Vordergrund. Hierzu wurde besonders auf eine dem Studium zuträgliche Ausstattung und Möblierung Wert gelegt. Das Mobiliar ist daher besonders vielseitig einsetzbar und vermittelt dank der bewusst ausgewählten Formen und Farben eine angenehme und für das Studium förderliche Atmosphäre.

Dank der Verwendung von Internet und Social Media haben die Studierenden am Campus Faggi die Möglichkeit, die neuesten, bidirektionalen und interaktiven Multimedia-Kommunikationstechnologien mit ihrem Studium zu verbinden. Sowohl den Studierenden als auch dem Lehrpersonal werden alle essentiellen Lehrmaterialien zur Umsetzung diverser didaktischer Strategien zur Verfügung gestellt: interaktive Tafeln, Beamer mit PC-Anschluss, Internetzugang mit entsprechender Cloud etc...

Anders gesagt: Es besteht die Möglichkeit, mobile Endgeräte zu nutzen, dank derer die physische Barriere des Hörsaals für einen Zugang zu externen oder virtuellen Arbeitsbereichen überwunden werden kann. Alle Hörsäle und Seminarräume verfügen über eine digitale Anzeige zur Anwesenheitsüberprüfung. Dies gilt vor allem für Bachelor- und Masterstudierende, für die überwiegend Anwesenheitspflicht besteht.

Im Erdgeschoss befindet sich das Choice Quality Health Center mit einer Fläche von 650 m². Das Zentrum ist in die Bereiche Rehabilitation, Physiotherapie, Komplementärtherapie, Fitness (allgemein und Rehabilitation), sowie einen Bereich für Wellness & Beauty mit einer Fläche von 75 m² unterteilt. Im zweiten Stock befinden sich die Lehr- und Verwaltungsbüros sowie eine Bibliothek und ein Arbeitsraum, welcher sich gleichzeitig für den Unterricht (auch informeller Art) eignet. Hier kann der Informations- und Wissensaustausch auf freie, weniger strukturierte Weise stattfinden. Die Studierenden lernen in kleinen Gruppen und können so bestimmte Themen mit ihren Tutorinnen und Tutoren vertiefen, das Gelernte nacharbeiten oder ganz einfach entspannen.

Bildergalerie Campus

Grundausstattung des Campus

Leinwand für Beamer

Interaktive Videoprojektoren

Zusätzliche Laptops

Mikrofon

Flipchart

Coffee Point

Empfangsbereich

Wartebereich

ADSL GLASFASER

WLAN

Computer mit Internetverbindung für PowerPoint-Präsentationen

Skype-System mit Videokamera