Leben und studieren in Lugano

Ein moderner und einladender Campus

Studieren in der Schweiz ... Umgeben von einer atemberaubenden Landschaft zwischen Seen und Bergen – in Lugano, einer der schönsten und sichersten Städte der Schweizerischen Eidgenossenschaft.


In Lugano zu leben und zu studieren bedeutet, sich in einer multikulturellen und internationalen Umgebung weiterzuentwickeln, Verantwortung zu übernehmen und der Welt sowie allem, was anders ist, mit grosser Offenheit zu begegnen.


Die Neuzugänge erwartet ein moderner und einladender Campus mit grossen und hellen Seminarräumen. Letztere sind äusserst funktional gestaltet, verfügen über interaktive Multimedia-Tafeln, WLAN-Zugang und Videokonferenztechnik. Der Campus bietet Orte zum Entspannen und sich erholen sowie zum gemeinsamen Lernen/Coworking.


Das in den Campus integrierte Choice Quality Health Center steht allen Studierenden zur Verfügung. Hier besteht die Möglichkeit, einen Teil des klinischen Praktikums unter Anleitung und Supervision des Lehrpersonals sowie der Tutorinnen und Tutoren abzuleisten. Letztere begleiten und unterstützen die Studierenden über die gesamte Studiendauer hinweg in ihrem Lernprozess.


Das Zentrum verfügt über eine hochmoderne Ausstattung im Bereich der Rehabilitation und ermöglicht Behandlungen entsprechend dem aktuellsten medizinischen Standard.


Zudem beherbergt der Campus ein prototypisches Labor für künstliche Intelligenz, welches dem Institut «Science Adventure» (ebenfalls UCM-Mitglied) unterstellt ist.


Darüber hinaus verfügt der Campus über einen aktiven Dienst zur Unterstützung von Studierenden mit Behinderungen oder Lernschwächen.

Mitteilungen für die Studierenden

Alle Mitteilungen (Rundnachrichten, Ankündigungen, Terminplanung, Massnahmen, Beschlüsse, Wahlergebnisse, Fristen etc...) werden auf der Homepage im für die Studierenden vorgesehenen Portal veröffentlicht und gelten als offiziell gültige Dokumente.


Jegliche die Studierenden betreffende Kommunikation gilt somit ab der Veröffentlichung besagter Informationen im Portal als erfolgt.


Daher haben die Studierenden die Pflicht, alle in ihrem Portal veröffentlichten Informationen regelmässig abzurufen. Die Zugangsdaten für den persönlichen Account werden ihnen zu Semesterbeginn mitgeteilt.


Jegliche Information verwaltungstechnischer oder didaktischer Natur wird den Studierenden per E-Mail (Studienaccount) zugestellt. Die dafür benötigte Mailadresse wird eigens für jeden Neuzugang erstellt.

Versicherungen

Die Studierenden müssen sich vom ersten bis zum letzten Tag der gesamten Studiendauer privat für Krankheitsfälle, Arbeitsunfälle und Haftpflichtschäden versichern. Die Studierenden müssen eine Fotokopie oder einen Scan der abgeschlossenen Versicherungsverträge im Sekretariat abgeben.

Auf Anfrage erhalten die Studierenden im Hauptsekretariat eine Beispielliste der notwendigen Versicherungen zur Vorlage bei einem Versicherungsmakler des Vertrauens.

Anmeldung für bestimmte Lehrveranstaltungen

Auf Anfrage besteht die Möglichkeit, einen oder mehrere Schwerpunkte bestimmter Studiengänge zu besuchen. Hierzu ist das Bestehen der Prüfungen sowie der Erwerb der für das Modul benötigten ECTS-Punkte notwendig.

Dabei genügt es, eine Anfrage per E-Mail an segreteria@uniludes.ch zu senden und darin das Modul anzugeben, das man belegen möchte.

Anschliessend wird das Sekretariat Auskunft zu den tatsächlichen Möglichkeiten einer Anmeldung für das entsprechende Modul geben und die Studierenden über die Anmeldungsvoraussetzungen sowie Termine und Kosten informieren.

Visa und Aufenthaltsgenehmigungen

Studierende aus dem Ausland, die ihren Wohnsitz in der Schweiz anmelden, müssen eine Aufenthaltsbewilligung für ein «Studium in der Schweiz» beantragen, wobei die für die einzelnen Kantone geltenden Bestimmungen zu berücksichtigen sind. Diese können unter folgendem Link nachgelesen werden: .

Das Hauptsekretariat steht den Studierenden diesbezüglich bei Fragen zur Verfügung. Die Studierenden haben eine einfache Kopie ihrer Aufnahmebewilligung im Hauptsekretariat abzugeben. Alternativ kann auch die eingescannte Bewilligung an segreteria@uniludes.chgeschickt werden.


Jedwede Änderung des aktuellen Status muss innerhalb von 14 Tagen dem Bundesamt für Migration gemeldet werden:

- Wohnanschrift

- Staatsangehörigkeit

- Änderung des Nachnamens oder Vornamens

- Umzug in eine andere Gemeinde oder einen anderen Kanton

- Änderung des Familienstands (Heirat, Geburt eines Kindes, Adoption, Scheidung, Familienzusammenführung)

- Endgültiges Verlassen der Schweiz oder endgültiger Kantonswechsel


Im Falle eines Umzugs/Wohnungswechsels haben Studierende ihre bisherige Wohnsitzgemeinde (so diese sich von der neuen Gemeinde unterscheidet) über ihren Wohnsitzwechsel zu informieren und müssen gleichzeitig ihren Wohnsitz in der neuen Gemeinde anmelden.


Weitere Informationen


Alle in der Schweiz wohnhaften Studierenden müssen innerhalb von drei Monaten nach ihrer Ankunft beim zuständigen kantonalen Amt ebenfalls eine Freistellung von der Krankenversicherungspflicht beantragen: ISTITUTO DELLE ASSICURAZIONI SOCIALI DI BELLINZONA (Sozialversicherungsamt Bellinzona)